Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden. Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden grundsätzlich protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken.
Protokolliert werden:

  • Besuchte Website,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung über erfolgreichen Abruf,
  • Webbrowser und
  • anfragende Domain.

Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig (etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung) machen oder Sie uns diese durch die Sendung einer E-Mail übermitteln.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular und Email-Kontakt

Soweit Sie uns personenbezogene Daten – etwa innerhalb eines Formulars oder per E-Mail – zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zweckgerichtet, entweder zur Beantwortung Ihrer Anfrage, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge oder zur Übersendung angeforderter Unterlagen sowie für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann weitergegeben und sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder Erfüllung der von Ihnen gewünschten Leistung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Zweck

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlagen für Datenverarbeitung

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient § 6 Nr. 2 (DSG-EKD 2018) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient § 6 Nr. 5 (DSG-EKD 2018) als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient § 6 Nr. 6 (DSG-EKD 2018) als Rechtsgrundlage. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient § 6 Nr. 7 (DSG-EKD 2018) als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, dient § 6 Nr. 8  (DSG-EKD 2018) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics.

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sog. “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

IP-Anonymisierung

Wir nutzen die Funktion “Aktivierung der IP-Anonymisierung” auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Datenschutzinformation zu unserer Facebook-Fanpage

Die Evangelisches Krankenhaus Mettmann GmbH ist gemeinsam mit dem Betreiber des sozialen Netzwerkes Facebook (Facebook Ireland Ltd.) Verantwortlicher im Sinne von § 4 Nr. 9  des Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) und als „Verantwortliche“ verpflichtet, beim Umgang mit personenbezogenen Daten die datenschutzrechtlichen Vorschriften der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland einzuhalten. Beim Besuch der Facebook-Seite (Facebook Fan-Page) der Evangelischen Krankenhaus Mettmann GmbH werden personenbezogene Daten durch die Verantwortlichen verarbeitet. Im Folgenden werden die Betroffenen darüber informiert, um welche Daten es sich dabei handelt, auf welche Weise sie verarbeitet werden und welche Rechte ihnen diesbezüglich zustehen.
Dabei hat die Evangelische Krankenhaus Mettmann GmbH, als Betreiber der Facebook-Seite mit Facebook eine Vereinbarung (Seiten-Insights-Ergänzung) getroffen, die unter anderem die Bedingungen für eine Nutzung der Facebook-Seite regelt. Maßgeblich sind dabei die Nutzungsbedingungen von Facebook sowie die dort am Ende aufgeführten sonstigen Bedingungen und Richtlinien.
Es wird darauf hingewiesen, dass die Facebook-Seite und ihre interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten) in eigener Verantwortung genutzt werden. Alternativ können die angebotenen Informationen auch auf der Website der Evangelischen Krankenhaus Mettmann GmbH unter https://www.evk-mettmann.de/ abrufen werden.

1. Name und Anschrift der Verantwortlichen Gemeinsam Verantwortliche für den Betrieb dieser Facebook-Seite im Sinne der EU DSGVO sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind:

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2
Irland

und

Evangelisches Krankenhaus Mettmann GmbH
Gartenstraße 4-8
40822 Mettmann
Deutschland
Tel.: +49 (0) 2104 – 773 0
E-Mail: 

2. Verarbeitung von Personenbezogene Daten

Beim Besuch der Facebook-Seite der Evangelischen Krankenhaus Mettmann GmbH erfasst Facebook u.a die IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf dem PC der Nutzer vorhanden sind. Die gespeicherten Informationen in den Cookies werden von Facebook empfangen, aufgezeichnet und verarbeitet. Die Evangelische Krankenhaus Mettmann GmbH erhält automatisch anonymisierte statistische Nutzerdaten durch Facebook auf deren Erzeugung und Darstellung sie keinen Einfluss hat. Ferner kann diese Funktion nicht abgestellt oder die Datenverarbeitung verhindert werden (siehe Facebook Insights). Darüber hinaus werden von der Evangelischen Krankenhaus Mettmann GmbH keine Nutzerdaten verwertet.
Sofern Nutzer Facebook auf mehreren Endgeräten verwenden, kann die Erfassung und Auswertung auch Geräte übergreifend erfolgen, wenn es sich um registrierte und jeweils im eigenen Profil angemeldete Nutzer handelt.

3. Zwecke der Verarbeitung

In allgemeiner Form beschreibt Facebook die Zwecke ihrer Datenverarbeitung und deren weitere Verwendung in ihren Datenverwendungsrichtlinien. Ferner ist bekannt, dass Facebook Nutzerdaten zu Profilerstellung sowie zu Werbe- (Analyse, Erstellung personalisierter Werbung) und Marktforschungszwecken verwendet. Allerdings ist der Evangelischen Krankenhaus Mettmann GmbH die genaue Weise der Datenverarbeitung und der Umfang der Aktivitäten nicht bekannt. Die Datenverwendungsrichtlinien, die ebenfalls Einstellmöglichkeiten zur Konfiguration der Werbeanzeigen sowie die Facebook Kontaktdaten enthalten sind unter folgendem Link verfügbar:
http://de-de.facebook.com/about/privacy
Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook sind unter folgendem Link verfügbar:
https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy

4. Facebook Insights

Der Europäische Gerichtshof entschied am 05.Juni 2018, dass der Betreiber einer Facebook-Seite gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich ist. Siehe Urteil unten:
(http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf?text=&docid=202543&pageIndex%20=0&doclang=DE&mode=req&dir=&occ=first&part=1&cid=298398%20 )
Aus dem Urteil folgt, dass die Evangelische Krankenhaus Mettmann GmbH als Betreiber ihrer Facebook-Seite und Facebook Ireland Ltd. „gemeinsame Verantwortliche“ nach Art. 26 DSGVO und § 29 DSG-EKD darstellen. Im Zusammenhang der Funktion „Facebook Insights“ erhält die Evangelische Krankenhaus Mettmann GmbH von Facebook automatisch anonymisierte statistische Daten von Nutzern, die die Facebook Fan-Page der Unternehmensgruppe besuchen. Die von Facebook erstellten Besucherstatistiken werden ausschließlich in anonymisiertet Form übermittelt. Die Evangelische Krankenhaus Mettmann GmbH hat zur keiner Zeit Zugang zu den jeweils zugrundliegenden Daten. Im Rahmen von Facebook Insights speichert Facebook einen Facebook Cookie auf dem Endgerät des Nutzers, dieser enthält jeweils einen eindeutigen Benutzercode und ist für die Dauer von zwei Jahren aktiv, vorausgesetzt er wird zuvor nicht gelöscht. Die Erhebungen und Auswertungen können auch Geräte übergreifend erfolgen, wenn es sich um registrierte und jeweils im eigenen Profil angemeldete Besucher handelt. Facebook erhält somit des Weiteren die Möglichkeit, den Benutzercode mit den Facebook Anmeldedaten der Nutzer zu verknüpfen und bei Aufruf einer Fanpage den Besucher eindeutig zu identifizieren.
Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung:
http://de-de.facebook.com/help/pages/insights.

5. Rechtsgrundlage

Die Evangelische Krankenhaus Mettmann GmbH betreibt diese Facebook-Seite, um auf wichtige Inhalte ihrer Unternehmenswebsite zu verweisen. Die Fan Page fungiert als Informations- und Kommunikationskanal. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf der Grundlage der berechtigten Interessen, an einer optimierten Unternehmensdarstellung nach § 6 Nr. 8 DSG-EKD.

6. Widerspruchsrecht

Facebook Nutzer können mittels Einstellung für Werbepräferenzen beeinflussen, inwieweit ihr Nutzerverhalten bei dem Besuch auf der Facebook Fan-Page der Evangelischen Krankenhaus Mettmann GmbH erfasst werden darf. Weitere Widerspruchsmöglichkeiten bieten die Facebook-Einstellungen oder das Formular zum Widerspruchsrecht.
Des Weiteren kann die Verarbeitung von Informationen im Hinblick auf Facebook Insights dadurch unterbunden werden, dass in den eigenen Browser-Einstellung Cookies von Drittanbieter und damit von Facebook nicht zugelassen werden.
Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) stehen hier zur Verfügung:
https://www.facebook.com/settings?tab=ads
und hier:
http://www.youronlinechoices.com

7. Datentransfer außerhalb der EU

Die Evangelische Krankenhaus Mettmann GmbH kann nicht ausschließen, dass die erfassten Informationen auch außerhalb der Europäischen Union durch die Facebook Inc. mit Sitz in den USA verarbeitet werden. Facebook Inc., der US-amerikanische Mutterkonzern der Facebook Ireland Ltd. ist unter dem EU-U.S. Privacy-Shield zertifiziert und gibt damit die Zusage, sich an europäische Datenschutzrichtlinien zu halten. Weitere Informationen zum Privacy Shield-Status von Facebook gibt es hier:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

8. Betroffenenrechte

Gemäß den Vereinbarungen mit Facebook auch zur gemeinsamen Verantwortung (Seiten-Insights-Ergänzung bezüglich des Verantwortens/Page Controller Addendum) ergibt sich im Wesentlichen, dass Ansprüche auf Auskunft und weitere Betroffenenrechte sinnvollerweise direkt bei Facebook geltend gemacht werden. Als Netzwerkanbieter verfügt Facebook allein über die unmittelbaren Zugriffsmöglichkeiten auf erforderliche Informationen und kann zudem unmittelbar etwaige erforderliche Maßnahmen ergreifen und Auskunft geben. Sollte dennoch die Unterstützung der Evangelischen Krankenhaus Mettmann GmbH erforderlich sein, kann jederzeit sowohl mit dem Unternehmen als auch mit der Datenschutzbeauftragten Kontakt aufgenommen werden.

Verantwortliche Stelle:
Evangelisches Krankenhaus Mettmann GmbH
Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen
Gartenstr. 4 – 8
40822 Mettmann
Email: 

Datenschutzbeauftragte
Evangelisches Krankenhaus Mettmann GmbH
Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen
Gartenstr. 4 – 8
40822 Mettmann
Email: 

Weitere Kontaktdaten können Besucher dem Impressum auf der Facebook Fanpage entnehmen sowie Datenschutzinformationen auch in den Datenschutzerklärung auf unserer Webseite. Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch Facebook finden sich in deren Datenschutzverwendungsrichtlinie.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

?

FRAGEN? Schreibt uns gerne eine E-Mail: oder ruft uns an 02104 - 773 312.